Tonstudio auf Vordermann gebracht – Ordnung ist das halbe Leben

Tonstudio auf Vordermann gebracht – Ordnung ist das halbe Leben

Saubermann

Nachdem nun  der neue Haushalt seine Ordnung gefunden hat habe ich noch so einige Dinge gefunden die im Studio einfach einen sinnvolleren Zweck erfüllen.

Seien es diverse Kabel, eine HiFi-Anlage inkl. Plattenspieler, oder die Schallplattensammlung der Schwiegereltern 🙂  WOW – sind da geile Platten dabei! Ganz ganz herzlichen Dank auch nochmal an dieser Stelle.

Im Studio selbst haben wir ja immer noch das kleine „Platz-Problem“ – daher habe ich mal ordentlich „ausgemistet“ und alles auf Vordermann gebracht und siehe da – das Studio wirkt sauberer, ordentlicher und das wiederum wird sich natürlich auch auf die Aufnahmen auswirken 🙂 Weniger Ablenkungen – bessere Konzentration. Einfach eine bessere Wohlfühl-Atmosphäre wenn man im Studio ist. ich hab das mal exemplarisch festgehalten:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Auf dem Schreibtisch ist nun wirklich nur noch das wichtigste vorhanden – Monitore, Monitorcontroller, DAW Controller, Keyboard, Maus und Monitorboxen. Mehr nicht! Und das ist auch gut so. Auch mit den beiden neuen Monitoraufsätzen wirkt der Arbeitsplatz optisch nun richtig aufgewertet 🙂 Sollte sich nun doch noch etwas Kleinkram anfinden kann ich den dort ganz geschickt drunter verstecken. Habe ich übrigens günstig beim großen A gefunden. (Link) Schön lackiert – simpel und einfach und natürlich in weiß!

Ich komme den „professionellen“ Workstations immer näher und näher. Zwar über den günstigen und einfachen Weg – aber der ist manchmal eben auch sehr gut. Es muss nun mal nicht immer „Bling Bling“ sein, nur damit das Ergebnis gut wird.

Auf dauer muss ich natürlich nun die Ordnung erhalten – sonst hat das alles nichts gebracht – für die nächsten Termine ist jedenfalls vorgesorgt und die Besucher werden sich denke ich sehr wohl fühlen.

Kommentar verfassen