Es gibt endlich mal wieder ein Update rund um den Studioalltag. Ich komme mit neuen Beiträgen kaum hinterher und nun habe ich mich endlich mal wieder einen Abend hingesetzt und fasse für euch meine Erlebnisse zusammen...
Orchestergraben im EBT

Graf Vlad aus Rostock / Dämmernacht aus Güstrow

Mai und Juni haben sich als zwei Monate ausgezeichnet, in welchen neben den bisher stetig wachsenden Unternehmensaufträgen sich musikalische Aufträge wieder durchsetzen. Neben der Band „Graf Vlad“ aus Rostock, welche mit einer Stilrichtung ala Rammstein und ASP daherkommt, bereits zwei Ihrer neuen Songs aufgenommen hat und im Juli noch einen Abschluss der Recordings ansetzt, kam aus Güstrow die Nachwuchsband „Dämmernacht“ zur Aufnahme. Die Jungs haben bisher noch nicht alle Studioerfahrung inne – dafür haben Sie sich von Ihrer besten Seite gezeigt und Ihren Song das erste Mal mit Metronom aufgenommen. Darauf können Sie sehr stolz sein. Klassischer deutscher Punkrock klingt aus den Verstärkern und die Stimmen sind kratzig und kräftig.

Graf Vlad aus Rostock
Graf Vlad aus Rostock
Dämmernacht aus Güstrow
Dämmernacht aus Güstrow
Voriger
Nächster

Ein Cello für einen Trailer

Kulturell wurde es mit dem Cellisten Daniel Paulich von der Rostocker Hochschule für Musik und Theater. Er setzt sich für die kulturelle Entwicklung in seiner Heimat Steffenshagen ein. Gemeinsam mit der Taurus Werbeagentur und dem DJ Oliver Lieder haben Sie einen Trailer für ein bevorstehendes Festival produziert. Den O-Ton nahm Daniel bei mir im Studio auf. Ich bin schon gespannt auf die Ergebnisse des Festivals.

Daniel Paulich
Olli, Daniel und Martin
Daniel und Martin
Voriger
Nächster

Kreismusikschule Bad Doberan im Ernst Barlach Theater Güstrow

Mächtig Theater machte auch die Kreismusikschule aus Bad Doberan. Nämlich im Ernst Barlach Theater in Güstrow. Hier wurde ich von Mathias Illig (MVS Veranstaltungstechnik) für den FOH Job engagiert und hatte die tontechnische Leitung eines 24-köpfigen Orchesters plus Darsteller in meiner Verantwortung. Das Stück der Musikschüler spielte von Freundschaft und Ausgrenzung, es gab aber ein Happy End. Vorgestellt wurde das Stück den Eltern, Familie und Lehrern.

Danksagung Musicaldarsteller und Orchester

Was bereits geplant ist

Im Juli geht es mit den Bandaufnahmen von Graf Vlad weiter, sodass wir die Aufnahmen der ersten beiden Singles fertigstellen. Des weiteren stehen eine Reihe von Singles von Malliboh an – HipHop – und das wird richtig geil!

Neben den künstlerischen Parts kommt auch wieder eine neue Podcastproduktion an den Start. Dieses mal für das Bildungsministerium MV – da bin ich auf die Inhalte schon mächtig gespannt!

So liebe Freunde der Musik – ich danke euch für das Lesen bis zum Ende – nun genießt euren Feierabend, oder den Start in den Tag – ich mach mir jetzt einen Gemütlichen!

Martin

Kommentieren

Über mich

Meine Name ist Martin Bade und ich habe mich in mit einem Tonstudio selbstständig gemacht. Meine Leidenschaft gilt dem Aufnehmen und Bearbeiten als Audio Engineer,  dem Sound Design, sowie dem Schlagzeugspielen.

aktuelle Beiträge

Auf Facebook folgen

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLWZhY2Vib29rLXdpZGdldCBmYi1wYWdlIiBkYXRhLWhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS90b25zdHVkaW9ndWVzdHJvdyIgZGF0YS10YWJzPSIiIGRhdGEtaGVpZ2h0PSIyMjBweCIgZGF0YS13aWR0aD0iNTAwcHgiIGRhdGEtc21hbGwtaGVhZGVyPSJmYWxzZSIgZGF0YS1oaWRlLWNvdmVyPSJmYWxzZSIgZGF0YS1zaG93LWZhY2VwaWxlPSJ0cnVlIiBkYXRhLWhpZGUtY3RhPSJmYWxzZSIgc3R5bGU9Im1pbi1oZWlnaHQ6IDFweDtoZWlnaHQ6MjIwcHgiPjwvZGl2Pg==

Beitrag als Podcast anhören