DJ für einen Abend

DJ für einen Abend

Planung ist nicht immer alles!

Es kam zwar nicht geplant, aber dafür war es spontan und auch ein Einsatzgebiet, auf das ich nicht alle Tage gefasst bin – einen sehr gelungenen Abend haben wir dennoch daraus gemacht – zu aller Zufriedenheit!

Martin, kannst du auf unserer Feier für Musik sorgen? So – ala -DJ?“

Klar! Die Bude bringen wir schon zum Beben!

Und ich habe vorrangig erstmal nur an das Ausleihen von einer PA-Anlage gedacht. Die ganze Musik hatte ich noch nicht im Hinterkopf! Sicherlich ist auch viel Equipment im Studio vorhanden, doch es musste genau entschieden werden, was für die Veranstaltung benötigt wird.

Aber es vergingen noch zwei Wochen und da konnten sich Technik und Playliste schon einigermaßen sehen lassen. Am Abend zuvor kam dann der letzte Feinschliff und dann konnte zur Feier des eigentlichen Geburtstagsabends sogar noch jeder Musikwunsch erfüllt werden!

Das Setup war zwar etwas zu groß für die Anforderungen – aber lieber zu viel als zu wenig zur Verfügung haben – das ist immer eine Gute Devise für solch spontane Einsätze.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alles war also abgedeckt:

  • Musik zum Empfang
  • ruhigere Musik für die Essenszeit
  • zum Abend hin etwas Tanzbares
  • und später immer verrückter 🙂

Am Ende des Abends waren die Gastgeber mehr als zufrieden und so haben wir auf einen tollen Abend zurückblicken können.

„Gerne wieder!“

wurde mir gesagt 🙂

Nun geht es erstmal in den Mai, also seid einfach gespannt !

Kommentar verfassen